top of page

Fr., 11. Aug.

|

Kremmen

Könich Henry + Kristof mit k&f + Special Guest: Seasoul

Seit 2 Jahren sind Könich Henry und Kristof mit k&f fester Bestandteil unserer jährlichen Sommerkonzerte. Wir freuen uns riesig, dass es auch in diesem Jahr klappt und hoffen, die Tradtion wird noch lange so beibehalten!

Könich Henry + Kristof mit k&f + Special Guest: Seasoul
Könich Henry + Kristof mit k&f + Special Guest: Seasoul

Zeit & Ort

11. Aug. 2023, 19:30 – 22:00

Kremmen, Berliner Str. 4, 16766 Kremmen, Deutschland

Gäste

Über die Veranstaltung

Könich Henry

Könich  Henry ist ein Berliner Singer-Songwriter und macht Musik mit lustigen,  bekloppten, romantischen und melancholischen Texten. 

Seit 2020 ist der  Kopf in der Pandemie gegründeten gleichnamigen Rockband. Nichtsdestotrotz  liebt er es nach wie vor, das Publikum auch allein auf der Bühne mit  seiner Musik zu bezirzen (oder manchmal auch anzuekeln, je nach  Liedtext). Und so ist er hin und wieder auch noch alleine unterwegs.

Unverkennbar von Die Ärzte inspiriert zeichnet sich Könich Henrys Musik durch  Spielfreude und Spaß am Reim aus. Die Texte schwanken thematisch  zwischen mysteriösen Todesfällen, allerhand Unfug und dem Ernst des  Lebens. Könich  Henry spielt mal unter ordentlich Strom, mal akustisch in Begleitung  eines Kontrabasses, jedoch immer mit Gitarre, Wucht und Endorphinen.

___

Kristof mit k&f:

„Warum  machst du es dir freiwillig so schwer?“ – das ist die Frage, die  Kristof immer wieder gestellt bekommt, wenn er erzählt, dass er seine  Kunst von Plattformen fernhält, die ausbeuten, Macht missbrauchen,  psychische Krankheiten fördern und Hass befeuern. „Warum ist diese Welt  eigentlich so kaputt?“ ist seine häufigste Gegenfrage. Eine Antwort auf  die Frage hat er noch nicht gefunden, aber er kämpft gegen die Symptome –  mit jeder Faser seines kreativen Schaffens stemmt er sich gegen  Ungerechtigkeit, Diskriminierung, und Ausbeutung.

Musikalisch  hüllt er seine Kritik in viele, stimmungsabhängige Gewänder, von denen  jedes groß genug ist, um eine eigene Schublade zu füllen.

„Nur  ein einsames Sandkorn, im Getriebe der Welt“ hat Inspiration Hannes  Wittmer gesungen. So sieht sich Kristof selbst manchmal – mit einer  Verantwortung seinen eigenen Privilegien gegenüber. Doch wenn er auf  seinem Weg das ein oder andere Sandkorn mit ins Boot holen kann, hat er  seine Arbeit getan.

___

Seasoul:

Seasoul zeigte sich sanft bei ihren 2019er Hippie-Festival-Auftritten (Herzberg, Wurzelfestival, Mit Dir, Entropie, LOST ART BERLIN etc.), wütend und ehrlich auf der MOTH-EP im Herbst 2020, verletzlich und offen auf MY MONSTER AND I 2021 – wo zum ersten mal das Thema Mentale Gesundheit besungen wird.

Während ihres Musikproduktionsstudiums hat die Wahlberlinerin in den letzten Jahren verschiedene Genres erkundet um sich nun mit neuen persönlichen Songs, Gitarrenklängen und Geschichten aus dem Lockdown auf neuen Bühnen zu zeigen.

Wenn man Zerissenheit und Harmonie addiert, Stark und Sanft kombiniert und Zart und Hart verschmelzt, kommt Seasouls SoundÄsthetik heraus. Persönlicher Schmerz wird weggesungen, Ängste mithilfe von Tasten vermindert und am Ende darf jede*r Hörer*in seine eigenen Themen und Emotionen auf Seasouls Songs projezieren. Ein gewaltfreier und harmonischer Raum soll mit Seasouls Klängen kreiert werden – eine Einladung an jede*n, der*die genau das gerade braucht.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page